vPlaner 3

Hier erhalten Sie die beta-Versionen des vPlaners 3. Das Paket enthält alles, was Sie zum Testen brauchen, also eine Testlizenz sowie eine bereits eingerichtete Beispieldatenbank.

Diese sind noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht. Melden Sie Fehler oder sonstiges Feedback bitte zurück. Danke!

vPlaner 3 für Windows - beta9

Entpacken Sie das Paket an einem Ort Ihrer Wahl (z.B. Desktop).
Wechseln Sie dann in den vPlaner3-Ordner und klicken dann zum Starten auf die Datei "vPlaner3.exe".

 

Windows-Logo:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Windows_logo_-_2012_(dark_blue).svg
Creator: AkshayAnand

vPlaner 3 für MacOS - beta7

WICHTIGER HINWEIS zum Start des vPlaners unter MacOS

Entpacken Sie das Paket an einem Ort Ihrer Wahl (z.B. Desktop).

Da Apple das Ausführen von Apps, die nicht aus dem AppStore stammen, standardmäßig verhindert, müssen Sie vor dem Start folgende Schritte einmal durchführen:

  1. Öffnen Sie das Programm "Terminal". Sie finden es im Launchpad unter "Andere".
  2. Wenn Sie das vPlaner3-Archiv auf dem Desktop entpackt haben, tippen Sie dann folgendes ein:
    cd Desktop/vPlaner3
    und bestätigen mit der Enter-Taste. Falls Sie den vPlaner an einem anderen Ort entpackt haben, navigieren Sie auch mit dem Befehl "cd" dort hin.
  3. Nun führen Sie folgenden Befehl aus, der den vPlaner3 aus der Quarantäne holt:
    xattr -d com.apple.quarantine vPlaner3.app
  4. Jetzt können Sie das Terminal wieder schließen.

Nun können Sie den vPlaner 3 durch einen Klick auf die Datei "vPlaner3" im vPlaner3-Ordner starten.

 

Evtl. wird dies in Zukunft entfallen, falls ich mir ein Apple-Entwicklerkonto zulege. Dies kostet jedoch eine jährliche Gebühr von 99€ und muss sich rechnen.


Apple-Logo:
Original: Rob Janoff, Public domain, via Wikimedia Commons

vPlaner 3 für Linux - beta9

Entpacken Sie das Paket an einem Ort Ihrer Wahl (z.B. Desktop).
Wechseln Sie dann in den vPlaner3-Ordner und klicken dann zunächst auf die Datei "Install_vPlaner3_Linux.sh".
Starten Sie den vPlaner 3 dann mit einem Klick auf "vPlaner3".

 

Tux-Icon:
lewing@isc.tamu.edu Larry Ewing and The GIMP (Attribution or GPL), via Wikimedia Commons 

 
 
Powered by Phoca Download